/ Loebert Immobilien
/ individuell und passgenau
  • +49 211 20053691
    info@loebert-immobilien.de

Modernisierte Kapitalanlage in beliebter Wohnlage!

NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
OrtDüsseldorf - Pempelfort
LandDeutschland
Etage3
Regionaler ZusatzPempelfort
Wohnfläche45 m²
Nutzfläche3 m²
Gesamtfläche51 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Balkon/Terrasse Fläche7 m²
Vermietbare Fläche54 m²
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl6
FahrstuhlPersonenaufzug
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
BarrierefreiJa
Kaufpreis240.000 €
Netto Kaltmiete460 €
Nebenkosten170 €
Warmmiete630 €
Hausgeld279,99 €
Aussen-Provision3,57%
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Ist)460 €
mtl. Mieteinnahmen (Soll)460 €
Kosten umgelegt144,67 €
Kosten nicht umgelegt45,33 €
Rücklagen p.M.89,92 €
ImmoNrLI 951 1
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartWohnung
ObjekttypEtagenwohnung
PLZ40477
OrtDüsseldorf - Pempelfort
LandDeutschland
Etage3
Regionaler ZusatzPempelfort
Wohnfläche45 m²
Nutzfläche3 m²
Gesamtfläche51 m²
Anzahl Zimmer2
Anzahl Schlafzimmer1
Anzahl Badezimmer1
Balkon/Terrasse Fläche7 m²
Vermietbare Fläche54 m²
BefeuerungGas
HeizungsartZentralheizung
Etagenzahl6
FahrstuhlPersonenaufzug
Balkon/TerrasseJa
Kabel Sat TVJa
BarrierefreiJa
Kaufpreis240.000 €
Netto Kaltmiete460 €
Nebenkosten170 €
Warmmiete630 €
Hausgeld279,99 €
Aussen-Provision3,57%
Währung
mtl. Mieteinnahmen (Ist)460 €
mtl. Mieteinnahmen (Soll)460 €
Kosten umgelegt144,67 €
Kosten nicht umgelegt45,33 €
Rücklagen p.M.89,92 €
ImmoNrLI 951 1
Objektbeschreibung:

Als Anlageimmobilie steht die kleine Eigentumswohnung an Anleger und Investoren, die durch attraktive zentrale Lage, Größe und Schnitt überzeugt, zum Kauf. Seit fast 10 Jahren ist die Einheit solide an

eine/-n einkommensstarke/-n Mieter/-in vermietet, der/ die über kurz oder lang einen Wohnungswechsel plant. Ein wohldimensionierter Grundriss, ein barrierefreier Zugang, ein Personenaufzug, zwei Balkone und vor allem die äußerst zentrale Pempelforter Lage sind Garanten für eine zukünftig reibungslose Vermietung an ein breitgefächertes Mieterklientel. Mietausfall kann hier nur aus Unvermögen eintreten.

Hier erwerben Sie eine kleine Einheit mit der Sie zukünftig flexibel agieren können, ganz gleich ob Sie eine Bestandsimmobile für einen langen Zeitraum oder ein mittelfristiges Investment für die nächsten 10 Jahre suchen.

Ein Kellerraum sowie ein Waschmaschinen-Stellplatz in der im Kellergeschoss befindlichen Waschküche gehören zur Einheit dazu.

Das Mehrfamilienhaus mit 14 Wohneinheiten aus dem Jahr 1972 bedarf mittelfristig grundsätzlicher Sanierungsarbeiten. So versprüht das Treppenhaus noch den Charme der 70er Jahre und ist aufgrund dessen renovierungsbedürftig. Im Zuge dessen sollen Haustüre und Steigleitungen mit dem Einbau von Wasseruhren realisiert werden. Betonsanierungsarbieten der Balkone wie auch der Austausch der Fensteranlagen stehen ebenso im Visier. Fensteranlagen wurden straßenseitig Mitte der 90-er Jahre erneuert. Rückseitig sind sie noch einfachverglast. Diese würden evtl. ebenfalls bei den Sanierungsarbeiten erneuert werden.

Die ETG spart mit einer Instandhaltungszufuhr jährlich 20.000,00 Euro an. Aufträge wurden noch nicht erteilt und eine Abstimmung der ETG zur Finanzierung durch einen Kreditgeber wie der DKB muß ebenso erst noch erfolgen.

Das vorhandene Blockheizkraftwerk wird zukünftig durch die ETG vom derzeitigen Vertragspartner übernommen werden. Zusätzlich erzeugter Strom wird dann in das öffentliche Stromnetz gewinnbringend eingespeist. Ein allgemeiner Stromzähler ist im Haus überflüssig, da Aufzug und allgemeiner Strom vom BHKW erzeugt werden.

Im Jahre 2008 wurden in der Wohnung Elektroanlagen, Innenausstattung (Laminat, Raufaser) wie auch das Badezimmer samt Sanitäranlagen erneuert.

Die Wohnfläche der Wohnung beträgt nach der Wohnflächenverordnung die bis 2003 Gültigkeit hatte ca. 45 qm. Nach Aufmaß durch einen Sachverständigen im Jahr 2014 beträgt die Wohnfläche nunmehr eigentlich ca. 50,00 qm. Der Plan mit ausführlichen Maßen liegt vor.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 18.06.2030
Endenergieverbrauch: 217.80 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1971
Wesentlicher Energieträger: Gas
Klasse: G

Lage:

Düsseldorf- Pempelfort

Der quirlige, bodenständige, in der Düsseldorfer City zentral gelegene Stadtteil Pempelfort grenzt direkt an den Rhein, Golzheim, Derendorf und Stadtmitte. Hochpreisige Wohnlagen dieses Stadtteils, sind diejenigen, welche direkt an den Rhein, an Golzheim und an den Hofgarten angrenzen, da hier gehobene innerstädtische Wohnqualität mit Wohlfühlfaktor geboten wird.

Das Mehrfamilienhaus liegt im bodenständigen und städtischem Teil Pempelfort, an einer stark befahrenen Straße. Doch aufgrund fußläufig bester, dichter Infrastruktur rund um die Einkaufsstraßen Münster und Nordstraße, der noch gerade fußläufigen Nähe zum Rhein und bester innerstädtischer Verkehrsanbindung erfreut sich diese Wohnlage großer Beliebtheit bei Jung und Alt.

Ausstattung:

• Laminat

• Raufaser

• zeitgemäßes Bad mit Badewanne und Fenster

• vorteilhafter Grundriss daher geeignet für bis zu 2 Personen

• 2 Balkone

• halb offene Kochküche mit Fenster

• barrierefrei

• Personenaufzug bis in den Keller

• Kellerabteil

• Waschküche mit separaten Anschlüssen für Waschmaschine und Trockner

• Thermopane Kunststoffenster Bj.95/95 straßenseitig, Einfachverglasung Rückwärtig

• Blockheizkraftwerk als zentrale Wäremversorgung mit Gas-Zentral Zusatzheizung

Konstruktion Haus:

• Pfettendach mit Betonsteinziegeln

• Stahlbetondecken und Aussenwände

• Aussenfassade mit Klinkerstein in Verbindung mit Waschbetonoptik

Eine Mieterhöhung KM auf ca. 529,00 Euro um 15% wird in Kürze ausgesprochen. Der/ die Mieter/-in ist hierüber schon informiert.

Sollten Sie die Immobilie selbst nutzen wollen, steht dem/-der Mieter/-in eine Kündigungsfrist von 9 Monaten zu.

Sonstiges:

Alle Angaben beruhen auf Informationen Dritter. Wir übernehmen trotz sorgfältiger Recherche keine Gewähr.

Erhaltungsrücklagen Stand 01.01.2021 gesamt: 124.001,07 €

Anteil Whg. 6.690,00 €

voraussichtliche Erhaltungsrücklagen

Stand 31.12.2022 gesamt: 144.001.23 €

Anteil Whg. 7.769.04 €

14 Einheiten, keine Eigentumsmehrheiten, 12 Einheiten werden vermietet, 3 Eigentümer besitzen jeweils 2 Wohnungen

Das Angebot richtet sich an Kapitalanleger, Investoren und Bauträger, Die gesetzliche Regelung der Provisionsteilung bei einem Verbrauchergeschäft findet hier keine Anwendung.

Unser Provisionsanspruch (im vorliegenden Fall ist mit dem Verkäufer vertraglich keine Provisionsteilung vereinbart, da sich das Angebot an Investoren und Kapitalanleger richtet, nicht an Verbraucher) entsteht, sobald auf Grund unseres Nachweises (der Maklervertrag mit uns und somit die Maklerbeauftragung kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande) oder unserer Vermittlung ein Vertrag zustande kommt. Unsere Courtage für den Nachweis oder die Vermittlung eines Kaufvertrages beträgt 3,57% inkl. Umsatzsteuer. Bemessungsgrundlage ist der im Kaufvertrag vereinbarte Kaufpreis. Die Courtage ist mit Unterschrift des Kaufvertrages verdient und fällig und zu diesem Zeitpunkt vom Käufer an Loebert Immobilien zu zahlen, da hiermit ein unmittelbarer Zahlungsanspruch entsteht. Gegenüber dieser Courtageforderung sind Aufrechnung oder Zurückbehaltungsrechte ausgeschlossen.