/ Loebert Immobilien
/ individuell und passgenau
  • +49 211 20053691
    info@loebert-immobilien.de

Ladenlokal am Fleher Dreh-und Angelpunkt!

  • Nachbarliche Wohnbebaung
  • Eigang und Hausfront
  • neue Wohnbebauung in Planung direkt Nebenan
  • Anbindung ÖPNV
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartLaden/Einzelhandel
ObjekttypVerkaufsfläche
OrtDüsseldorf / Flehe
LandDeutschland
Regionaler ZusatzFlehe
Gesamtfläche484 m²
Ladenfläche297 m²
Lagerfläche187 m²
Verkaufsfläche260 m²
Anzahl sep. WC3
Nebenfläche35 m²
BodenStein, Teppichboden
ZugangDirekt
Schaufensterfront6
Netto Kaltmiete3.449,72 €
Kaltmiete3.449,72 €
Nebenkosten928 €
Warmmiete4.377,72 €
Währung
Kaution10.349,16 €
ImmoNrLI 752
NutzungsartGewerbe
VermarktungsartMiete
ObjektartLaden/Einzelhandel
ObjekttypVerkaufsfläche
PLZ40223
OrtDüsseldorf / Flehe
LandDeutschland
Regionaler ZusatzFlehe
Gesamtfläche484 m²
Ladenfläche297 m²
Lagerfläche187 m²
Verkaufsfläche260 m²
Anzahl sep. WC3
Nebenfläche35 m²
BodenStein, Teppichboden
ZugangDirekt
Schaufensterfront6
Netto Kaltmiete3.449,72 €
Kaltmiete3.449,72 €
Nebenkosten928 €
Warmmiete4.377,72 €
Währung
Kaution10.349,16 €
ImmoNrLI 752
Objektbeschreibung:

Das im engen Verbund stehende Mehrfamilienhaus wird im EG komplett vom hier frei werdenden Ladenlokals bespielt. Mit ca. sechs Meter langen zur mäßig frequentierten Hauptstraße gerichteten Schaufensterfronten erfreuen Sie sich hier guter Präsenz.

Ein großzügiger offener Grundriss bietet flexible und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Personalräume und WC Anlagen mit Fenstern befinden sich im zum Hof gerichteten Teil der EG Fläche.

Über eine Treppe im Vorderen Bereich des Ladenlokales gelangt man in den Keller in dem sich div. Räumlichkeiten befinden.

Das großräumige Ladenlokal in guter ÖPNV Lage eignet sich aufgrund seiner zentralen Lage als Büro, Kanzlei, Praxis, Ladenfläche.

Parkplätze stehen vor dem Haus zur Verfügung.

Derzeit wird das Ladenlokal von der Stadtsparkasse Düsseldorf als Filiale genutzt. Die Neuvermietung erfolgt zum 01.10.2019.

Der Energieausweis ist zur Zeit in Bearbeitung und wird zur Besichtigung vorgelegt.

 
Energieausweis
Art: Verbrauchsausweis
Gültig bis: 19.02.2025
Endenergieverbrauch: 148.00 kWh/(m²*a)
Baujahr lt. Energieausweis: 1962
Wesentlicher Energieträger: Gas

Lage:

Düsseldorf-Flehe

Flehe - "an der Strömung gelegen" - ist ein im Süden der Düsseldorfer City gelegener Stadtteil, der im alten Ortskern mit dörflich rheinischem Charme und direkter Rheinlage besticht. Flehe ist das Bindeglied zwischen Land und Stadt, perfekt geeignet für ein ruhiges, mit dörflichem Flair geprägtes, aber citynahes, gut angebundenes Wohnen. Das Ladenlokal befindet sich im EG eines MFH in frequentierter Stadtteillage und direkter Nachbarschaft zu Wohnbebauung. Grundschule und kleinere Einzelhändler befinden sich in direkter Umgebung.

Der Aachener Platz als Dreh-und Angelpunkt mit ÖPNV Anbindung liegt ca. 100 Meter entfernt. Div. Einkaufsmärkte befinden sich in indirekter Umgebung. Direkt angrenzende und neu entstandene Mehrfamilienhäuser und die Erweiterung der Grundschule werten die Lage auf und machen sie attraktiver, denn auch hier wächst die Stadt Düsseldorf und bietet dadurch neue Möglichkeiten für Gewerbetreibende. Die A46 ist in wenigen Minuten erreicht, mit Anschluss an die A57 und A59. Mit der U-Bahn gelangen Sie im 10 Minuten Takt mit 10 Minuten Fahrtzeit direkt in die Düsseldorfer Innenstadt.

Es bestehen zwei Umsteigemöglichkeiten in die S-Bahn, wobei Sie den Internationalen Flughafen DUS mit dem ÖPNV in ca.20 Minuten erreichen.

Ausstattung:

• Steinboden Anthrazitgrau und Teppich

• Haupteingang mit Drehtüre

• Schallschutzdecken mit integrierter Beleuchtung und Klimaanlage

• Fenster: Wärmeschutzverglasung

Aluminiumfrahmen

Sicherheitsglas

bodentiefe Schaufensterfronten

Fenster in den seitlichen wie rückwärtigen Räumen

• Damen und Herrentoilette/-n im EG mit Fenster

• div. Räumlichkeiten im UG

• Parkmöglichkeiten vor dem Ladenlokal

• Eingang barrierefrei

• Alarmanlage

• Überwachungssystem

• Serverraum

• Netzwerkverkabelung

• komplette EG Nutzung durch das Ladenlokal

...u.v.m.

Besonderheiten:

• Der vorhandene Tresor verbleibt im Keller der Immobilie

• Idealerweise würde die Stadtsparkasse einen aussenliegenden Bankautomaten

erhalten und zahlt hierfür an den neuen Mieter des Ladenlokals eine

entsprechende Standmiete.

Sonstiges:

Alle Angaben beruhen auf Informationen des derzeitigen Mieters. Wir übernehmen daher keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Ein Energieausweis ist in Auftragend wird zur Besichtigung vorgelegt.

Die im Exposé genannte Kaltmiete enthält keine UsSt.